Wohlbefinden und Gesundheit an der Schule

Wir sind eine zertifizierte gesundheitsfördernde Schule. 

Ziel des Projektes „Gesundheitsfördernde Schule“ ist es, die Schule als System, in ihren Strukturen und Prozessen, unter einem gesundheitsbezogenen Blickwinkel zu betrachten und weiter zu entwickeln. Dieser Arbeitsprozess bezieht alle Zielgruppen in der Schule ein und trägt durch die Schaffung gesunder Lern-, Arbeits- und Lebensbedingungen zur Förderung der individuellen Lern- und Leistungsfähigkeit, zur Zufriedenheit und zum Wohlbefinden aller Beteiligten bei. Damit leistet das Projekt einen Beitrag für die Qualität von Schule und Unterricht.

Die Verwirklichung der gesundheitsfördernden Schule bedeutet eine Abkehr von der traditionellen gesundheitserzieherischen Arbeitsweise, in der Gesundheit von einzelnen engagierten Lehrpersonen meist punktuell in ihrem eigenen Unterricht thematisiert wurde. Der neue Arbeitsansatz besteht in einer von der Schulgemeinschaft gemeinsam getragenen Auseinandersetzung mit dem Lernen und Arbeiten in der Schule. 

 

 

Gesundheitsfördernde Schule
Unsere Schule war von 1890 - 2010 eine berufsbildende Schule (Lehranstalt für Wirtschaft und Tourismus mit angeschlossener Lehranstalt für Soziales) und ist seit 2011 ein Sozialwissenschaftliches Gymnasium und eine Fachoberschule für Tourismus.
Gesunde Pause