Lehrausflüge, Lehrfahrten, Projekte

Unterrichtsbegleitende Veranstaltungen nehmen im Unterrichtsangebot eine wichtige Stellung ein, da sie den Unterricht veranschaulichen, ergänzen und vertiefen.

Sie stellen eine enge Verbindung zu den Zielsetzungen des Leitbildes unserer Schule dar.

Unterrichtsbegleitende Veranstaltungen:

  • fördern das Wohlbefinden aller im Lebensraum Schule
  • führen zu sozialer Aufgeschlossenheit und Verantwortung
  • erweitern Sprachkompetenz und Mehrsprachigkeit
  • sind offene Lernformen und ermöglichen einen praxisnahen Unterricht
  • stellen ein Gleichgewicht zwischen einem zeitgemäßen Fachwissen und der Realität vor Ort dar
  • unterstützen das Kennenlernen der Arbeitswelt
  • geben Gelegenheit, andere Lebensformen und Kulturen kennen zu lernen

Unterrichtsbegleitende Veranstaltungen sind:

  • Lehrausgänge und Lehrausflüge: Dazu zählen etwa der Herbstausflug für die 1. und 2. Klassen, der Frühlingsausflug für alle Klassen, die keine mehrtägige Lehrfahrt unternehmen dürfen, der Wintersporttag sowie fachbezogene ganztägige Lehrausflüge. Die Anzahl innerhalb eines Schuljahres ist begrenzt.
  • Lehrfahrten: Sie sind in der Regel den vierten und fünften Klassen vorenthalten. Der Schulrat legt jährlich den Zeitrahmen dafür fest. Im Rahmen von Projekten und Klassenpartnerschaften können auch die Schüler/-innen der 3. Klassen eine Lehrfahrt unternehmen.
  • Sprachreisen: Sie werden klassenübergreifend für die Schüler/-innen der 3. Klassen durchgeführt.
  • Projekte/Aktivitäten/Veranstaltungen mit Experten:
    • Sie können zusätzlich zum Fachunterricht für einzelne Klassen in den eigenen Unterrichtsstunden geplant werden. Ihre Anzahl ist nicht beschränkt.
    • Projekte/Aktivitäten/Veranstaltungen, die Unterrichtszeit anderer Lehrpersonen in Anspruch nehmen, können für die eigene Klasse oder für mehrere Klassen gemeinsam geplant werden. Jede Klasse darf im Laufe des Schuljahres maximal an zwei Veranstaltungen teilnehmen.

Die organisatorischen Richtlinien für Lehrausflügen und Lehrfahrten wie Anzahl und Dauer, mögliche Ziele und maximale Kosten sind vom Schulrat festgelegt.

Die Broschüre „Unterrichtsbegleitende Veranstaltungen“ enthält in gesammelter Form alle maßgebenden Bestimmungen sowie genaue Hinweise für die Organisation von unterrichtsbegleitenden Veranstaltungen an unserer Schule.